A-Klasse West

TV Wackersdorf       1:2 (0:0)       SC Kreith
Tore: 0:1 (49.) Thomas Wittig, 1:1 (69.) Filip Hristov - SR: Stefan Purkl (TSV Klardorf) - Zuschauer: 100 - Besonderes Vorkommnis: (41.) Andreas Diz (Wackersdorf) scheitert mit Foulelfmeter am Gäste-TW - Reserven: 0:0

(lfj) Wackersdorf war das überlegene Team, konnte seine Möglichkeiten allerdings nicht verwerten, kurz vor der Pause konnte sogar ein Strafstoß nicht zur Führung genutzt werden. Nach einer Unachtsamkeit in der TV-Abwehr gelang Wittig für die Gäste gleich nach Wiederbeginn der Führungstreffer, doch Wackersdorf blieb am Drücker und kam durch ein schön herausgespieltes Tor von Hristov zum Ausgleichstreffer. Zehn Minuten später war es wiederum Wittig, der die Kreither mit einem Glücksschuss aus 20 Metern wieder nach vorne schoss. Die Heimelf drängte im Anschluss zwar auf den Ausgleich, konnte sich aber keine Gelegenheiten mehr erspielen.

ASV Fronberg       3:3 (1:2)       FC Saltendorf
Tore: 0:1 (5.) Markus Hofrichter, 0:2 (14.) Daniel Strasser, 1:2 (32.) Ersin Yilmaz, 1:3 (62.) Christian Eimer, 2:3 (70.) Recai Yilmaz, 3:3 (89.) Tobias Blüml - SR: Heinrich Eichenseer (TV Wackersdorf) - Zuschauer: 80

(lfj) Im optisch ausgeglichenen ersten Durchgang agierten die Gäste aus Saltendorf sehr effizient, so dass sie durch Tore von Hofrichter und Strasser nach einer Viertelstunde bereits 2:0 vorne lagen. Der ASV hatte Pech mit einem Lattentreffer, verkürzte dann aber durch E. Yilmaz auf 1:2. Nach Wiederbeginn wurde Fronberg stärker und drängte auf den Ausgleich, vergab aber die hundertprozentige Chance . Im Gegenzug gelang den Gästen nach einem Konter durch Eimer das 3:1. Durch einen Kraftakt in den letzten 20 Minuten schaffte Fronberg durch Treffer von R. Yilmaz und Blüml noch das Remis.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.