A-Senioren

Der Sieger fährt nach Cham

Schwandorf. (aho) Acht Mannschaften aus dem Teilkreis Schwandorf nehmen am Sonntag an der A-Senioren-Kreismeisterschaft in der Oberpfalzhalle teil. Turnierbeginn ist um 12 Uhr.

Als Ausrichter fungiert die SG Schwandorf/Fronberg. Bei einer Spielzeit von zehn Minuten und der einkalkulierten Wechselzeit von zwei Minuten enden die Vorrundenbegegnungen um 14.34 Uhr, unmittelbar danach beginnen die Halbfinal- und Platzierungsspiele. Um 16.45 Uhr steht der Kreismeister fest, der im kommenden Jahr seinen Titel verteidigen muss. Zudem hat der Finalgewinner ein Startrecht bei der A-Senioren-Bezirksmeisterschaft am 8. März in Cham.

Im Vorfeld wurden die acht Teams in zwei Gruppen eingeteilt. Die Gruppe A setzt sich zusammen aus der SG Schwandorf/Fronberg, der SG Maxhütte/Teublitz, des TSV Stulln und des TSV Oberviechtach. In der Gruppe B treffen die SG Haselbach/Kreith, die SG Wernberg, die SG Steinberg/Fischbach und die DJK Ensdorf aufeinander. Für das Halbfinale qualifizieren sich die ersten Zwei aus jeder Gruppe.

Die Siegerehrung findet nach dem Endspiel in der Halle statt.

Handball

HSG Naabtal beim Spitzenreiter

Schwandorf. Die Herren der HSG Naabtal treten am Samstag um 18:30 Uhr bei der Bayernliga-Reserve des HC Sulzbach an. Als Tabellenführer der Bezirksliga Ost ist Sulzbach klarer Favorit dieser Begegnung und will mit einem Sieg gegen den aktuellen Tabellenvierten Naabtal seine Chancen auf den direkten BOL-Aufstieg wahren. Für das Team von HSG-Trainer Karlheinz Deml ist die Saison nach der Heim-Niederlage gegen die SG Regensburg im Prinzip schon gelaufen. Zudem stehen Görner, Sobota und Brolich nicht zur Verfügung und die Torhüter Kraus und Hasemann sind gesundheitlich noch angeschlagen. Dennoch wollen die Naabtaler beweisen, dass man bei mehr Konstanz und etwas mehr Glück durchaus hätte ganz oben mitspielen können. Bei dieser Partie trifft die beste Abwehr (Sulzbach) mit den wenigsten kassierten Toren auf den besten Sturm (Naabtal) mit den meisten geworfenen Toren der Bezirksliga.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.