Ab Frühjahr Live-Bilder vom Fischadler-Horst im Naturschutzgebiet Großer Rußweiher

Ab Frühjahr Live-Bilder vom Fischadler-Horst im Naturschutzgebiet Großer Rußweiher (rn) Der Stadtrat hat die Arbeiten zur Installation der Technik für die Webcam mit Datenübertragung für den Fischadler-Horst im Naturschutzgebiet Großer Rußweiher an die Firma Wohlrab aus Eschenbach vergeben. Damit kann das von Forstrevierleiter Martin Gottsche angeregte Projekt Wirklichkeit werden. Mit ihm bietet sich ab dem kommenden Frühjahr die Möglichkeit, ein seltenes Naturerlebnis einer breiten Öffentlichkeit vorz
Der Stadtrat hat die Arbeiten zur Installation der Technik für die Webcam mit Datenübertragung für den Fischadler-Horst im Naturschutzgebiet Großer Rußweiher an die Firma Wohlrab aus Eschenbach vergeben. Damit kann das von Forstrevierleiter Martin Gottsche angeregte Projekt Wirklichkeit werden. Mit ihm bietet sich ab dem kommenden Frühjahr die Möglichkeit, ein seltenes Naturerlebnis einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Die am Horst angebrachte Kamera wird einen Beitrag zur Umweltbildung leisten und auf die Belange des Artenschutzes und der biologischen Vielfalt aufmerksam machen. Ergänzend zur Ausstellung "Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald" wird im Hexenhäusl ein Terminal für Live-Bilder aufgebaut. Es ist bereits angeregt, die Bilder mit dem Horst-Ggeschehen auf Internetseiten zu verlinken. Im Bild: Vom Obersee-Damm aus betrachtet hebt sich in diesen Tagen zum Sonnenuntergang die Fichtengruppe mit dem Adlerhorst deutlich am Horizont ab. Künftig wird Naturfreunden zu jeder Zeit ein Blick in den Horst möglich sein. Bild: rn
Weitere Beiträge zu den Themen: Eschenbach (13379)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.