Abschluss der Kondrauer Golf-Jugendturnierserie in Pottenstein - Über 100 Teilnehmer
Auch sechste Auflage ein Erfolg

Die Kondrauer Golf-Jugendturnierserie wurde heuer zum sechsten Mal ausgetragen. Das Bild zeigt Kondrauer Geschäftsführer Markus Humpert (links) mit den Erstplatzierten der Altersklasse bis 18 Jahre: Sieger Jan Kemnitzer (rechts), den Zweiten Niklas Scharbauer (Zweiter von links) und die Dritte Giovanna Kettel. Bild: hfz
Kondrau. Die sechste Auflage der Kondrauer Golf-Jugendturnierserie wurde in Pottenstein mit hervorragenden Ergebnissen abgeschlossen. Weit über 100 junge Golfer spielten seit Mai in zwei Altersklassen um die begehrten Tickets für das Finale. Die Qualifikation war in den Golfclubs Bayreuth, Oberfranken, Pottenstein, Hilzhofen, Schwanhof, Regensburg, Bamberg und Lauterhofen möglich.

Bruttosieger in der AK 18 wurde Johannes Schmuck (GC Olching) mit 27 Punkten. In der Nettowertung setzte sich Jan Kemnitzer (GC Hof) vor Niklas Scharbauer (Jura Golf) und Giovanna Kettel (GC Oberfranken) durch. In der AK 12 siegte Philip Radandt vor Carolina Wiederer (beide GC Schwanhof) und Frederik Schmuck (GC Bamberg).

Sportlich war die Turnierserie mit fünf Finalisten mit einstelligem Handicap gut besetzt. "Es ist schön zu sehen, wie sich die Teilnehmer über die Jahre entwickelt haben" sagte Geschäftsführer Markus Humpert. Seit 2010 sind die meisten Golfclubs der Serie treu geblieben, auch mehrere Jugendliche nahmen immer wieder teil. Jüngster Finalist war heuer der neunjährige Lucas Stüber (Hilzhofen).

Bis 12 Jahre über 9-Loch, Netto: 1. Philip Radandt 24; 2. Carolina Wiederer (beide GC Schwanhof) 23; 3. Frederik Schmuck (GC Bamberg) 22; bis 18 Jahre über 18-Loch: Netto: 1. Jan Kemnitzer (GC Hof) 46; 2. Niklas Scharbauer (Jura Golf Hilzhofen) 42; 3. Giovanna Kettel (GC Oberfranken) 39; Bruttosieger: Johannes Schmuck (GC Olching) 27
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.