Abzeichen in Gold, Silber und Bronze

Aus- und Weiterbildung haben bei der Wasserwacht Waldsassen einen hohen Stellenwert. Für ihr Engagement zeichnete stellvertretender Vorsitzender Gerald Spandel Lena Hart und Lena Stingl mit demRettungsschwimmabzeichen in Bronze aus. Das Abzeichen in Silber ging an Nicole Summer, Pascal Fischer, Annalena Mickisch, Milena Siller, Benedikt Wenisch, Mathias Pompl, Margit Stingl und Denny Sonntag, das Abzeichen in Gold erhielten Benedikt Wenisch, Nikole Summer, Antje Mickisch, Wilhelm Rustler, Gerald Riederer und Michael Schnurrer. Ihre Ausbildung zu "Wasserrettern" haben Andrea Mickisch, Denny Sonntag, Vanessa Lutz und Markus Mickisch abgeschlossen. Dabei erwerben die Teilnehmer verschiedene Fertigkeiten zur Patientenversorgung spezifisch für den Wasserrettungsdienst, aufbauend auf einer Sanitätsausbildung. Hinzu kommt auch für den Wasserrettungsdienst die Vermittlung notwendiger Grundkenntnisse im organisatorisch-taktischen Bereich. Auf solche Leute können wir bauen", betonte Spandel abschließend. (kdi)
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.