Ackerschewski neuer Chef

Sie bilden das neue Führungsgremium des Motorradclubs Oberbibrach: (hinten, von links) Schriftführer Dominik Eckert, der neue Vorsitzende Gerald Ackerschewski, sein Vorgänger und jetziger Stellvertreter Lukas Eckert, die Beisitzer Josef Schöcklmann sowie (vorne, von links) Thomas und Hubert Keck und Kassenwart Johannes Schöcklmann. Bild: edo

Stühlerücken beim Motorradclub: Auf fünf Positionen wurde der Vorstand bei den Neuwahlen in der Jahreshauptversammlung verändert. Ein frischgebackenes Mitglied stieg dabei gleich ins Führungsgremium auf.

Aus persönlichen und beruflichen Gründen hatte der bisherige Vorsitzende Lukas Eckert sein Amt zur Verfügung gestellt, jedoch angefügt: "Ich würde dem neuen Vorstand aber selbstverständlich tatkräftig zur Seite stehen." Und an diesem Vorschlag fanden die knapp 50 anwesenden Mitglieder sofort Gefallen.

Eckert bekleidet nun das Amt des Vize-Vorsitzenden, zum Chef wurde mit großer Mehrheit Gerald Ackerschewski gewählt. Der ursprünglich aus Wondreb bei Tirschenreuth stammende Zimmermann fühlt sich seit einigen Jahren im Bibertal heimisch und war unter anderem maßgeblich am Bau des "MCO-Stodls" 2013 beteiligt. Ackerschewski bedankte sich für das große Vertrauen und kündigte an, den bisherigen Kurs beizubehalten.

Doppelter Debütant

Änderungen gab es auch im übrigen Vorstand. So schieden die Beisitzer Christopher Schmidt und Klaus Steinkohl aus. Schmidt, noch keine 30 Jahre alt, war seit 2004 ununterbrochen Mitglied der Führungsriege und sagte zu, auch weiterhin aktiv zu sein.

Ihre Plätze nehmen nun Josef Schöcklmann, von vielen respektvoll als "MCO-Hausmeister" bezeichnet, und der 17-jährige Timo Busch ein. Letzterer feierte damit gleich ein doppeltes Debüt, hatte er sich zu Beginn der Jahreshauptversammlung doch erst in den Verein aufnehmen lassen.

Nicht mehr angetreten war auch Schriftführerin Monika Schecklmann; ihren Part übernimmt wieder Dominik Eckert. Bestätigt in ihren Ämtern wurden Kassier Johannes Schöcklmann sowie die Beisitzer Hubert und Thomas Keck. Die Kassenprüfung übernimmt auch in Zukunft Johann Eckert.

Beim Jahresrückblick erinnerte Lukas Eckert unter anderem an das Motorradtreffen und hob dabei das anschließende Fußballturnier hervor, das mit zwölf Mannschaften aus der Region ein voller Erfolg gewesen sei. Auch zahlreiche Aktionen für Kinder, wie die von Ilona Lottes und Sabine Schönmann organisierte Halloween- Party, rief er mit einer Bilderschau ins Gedächtnis.

Dienstags ist Stammtisch

Fest etabliert hat sich der Stammtisch am Dienstag, bei dem abwechselnde Wirte die Versorgung mit Getränken und leckeren Speisen übernehmen, aber auch andere Schmankerl präsentieren. "Der MCO-Dienstag ist mittlerweile für viele zum festen und freudigen Pflichttermin geworden", stellte der neue Vorsitzende Gerald Ackerschweski fest,

Nicht zuletzt freute sich der Verein in der Jahreshauptversammlung über weiteren Zuwachs: Sebastian, Sabine und Werner Schönmann wurden einstimmig in den Motorradclub aufgenommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oberbibrach (918)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.