Adventliche Stimmung beim Seniorennachmittag des TuS Lochau - Beifall für Lieder und Geschichten
Kleines Stück vom Weihnachtszauber

"Ich wünsch' mir in diesem Jahr mal Weihnacht, wie sie früher war. Kein Rennen zur Bescherung hin. Kein Schenken ohne Sinn. Ich wünsch' mir keine teure Sache, aus der ich mir doch gar nichts mache. Ich möchte nur ein winzigkleines Stück vom verlor'nen Weihnachtszauber zurück." Mit diesen Worten begrüßte zum Seniorennachmittag in Lochau die Sprecherin Sonja Saar vom TuS Lochau die zahlreichen Besucher, die in die Bergschänke gekommen waren.

"Kommt und singt"

Nach dem Lied "Wir sagen euch an den lieben Advent" galt ihr Gruß Bürgermeister Hubert Kraus, den Gemeinde- und Pfarrgemeinderäten sowie der Seniorenbeauftragten Theresia Pirner. Pfarrer Josef Waleszczuk musste sich wegen des Todes seines Vaters entschuldigen.

Saars Gruß galt neben den Vertretern der Lochauer Ortsvereine dem Gemeinschaftschor Pullenreuth/Lochau für die Organisation und Gestaltung des Nachmittags mit bekannten Weihnachtsliedern, unter anderem "Hört den Ruf der heiligen Nacht", "Kommt und singt zur Weihnacht" sowie "Winternächtges Schweigen".

Bei dieser Gelegenheit bedankte sich Sonja Saar bei den Ortsvereinen und den einzelnen Spendern für die finanzielle Unterstützung zur Gestaltung des Nachmittages sowie bei den Sängern für den schönen Gesang. Neben der geselligen Unterhaltung der Senioren bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag trugen Sonja Saar und Theresia Pirner weihnachtliche Geschichten vor, für die es viel Applaus gab.

Senioren applaudieren

Zum besinnlichen Ausklang des adventlichen Nachmittags sangen die Senioren mit den Sängern "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit". Mit einer Brotzeit zur Stärkung für den Nachhauseweg, den Wünschen zum Weihnachtsfest und für ein erfolgreiches Jahr 2015 verabschiedeten sich die Senioren mit einem kräftigen Applaus für die Organisatoren dieses Nachmittages.

Bürgermeister Hubert Kraus wünschte allen, ein Stück dieser besinnlichen Feier mit in die Feiertage und ins neue Jahr nehmen zu können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lochau (202)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.