Adventsgeschenke zum Anbeißen

Adventsgeschenke zum Anbeißen (hch) Im Letzauer Gemeindehaus duftete es nach Winterapfel und Zimtstangen: In der Gemeindeküche backten die Kinder Adventsrezepte. "In drei Stunden schafft ihr neun Sorten", motivierten Küchenmeisterin Sabine Schuller mit Katharina Kindl und Manuela de Lazzer die Bande. Auf den Spekulatiusaufstrich folgten Schokolöffel, Wiener Kugeln und Marzipanbäumchen mit Walnuss-Ästchen. Sie falteten Engelsohren, rührten Schoko-Cookies an, drehten Cup-Cakes herum. Zwei Zuckerperlen und
Im Letzauer Gemeindehaus duftete es nach Winterapfel und Zimtstangen: In der Gemeindeküche backten die Kinder Adventsrezepte. "In drei Stunden schafft ihr neun Sorten", motivierten Küchenmeisterin Sabine Schuller mit Katharina Kindl und Manuela de Lazzer die Bande. Auf den Spekulatiusaufstrich folgten Schokolöffel, Wiener Kugeln und Marzipanbäumchen mit Walnuss-Ästchen. Sie falteten Engelsohren, rührten Schoko-Cookies an, drehten Cup-Cakes herum. Zwei Zuckerperlen und ein rotes Nasen-Smartie später war "Rudolf das Rentier" fertig. Bild: hch
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.