Ärger mit Vandalen

Verärgert zeigte sich Bürgermeister Ernst Lenk über die Beschädigung der Sitzbänke und Tische im neuen Freizeitbereich. Vandalen hatten das Gebälk großflächig verkratzt, mit tiefen Kerben versehen, mit Parolen beschmiert und ein Eck am Tisch abgeschnitten. "Es ist traurig, dass es Leute gibt, die sich an etwas Schönem und Neuen einfach nicht erfreuen können", bedauerte der Gemeindechef. (du)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.