Ärger wegen Autos und Hundekot
Aus dem Gemeinderat

Pechbrunn. (iv) Von der Beschwerde eines Bürgers über die Vielzahl an parkenden Autos in der Fliederstraße berichtete Hildegard Rank (SPD) in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Bürgermeister Ernst Neumann appellierte deshalb an die Anlieger, ihre Fahrzeuge wenn möglich auf dem eigenen Grundstück abzustellen. Zu sprechen kam Neumann anschließend noch auf das Thema Hundekot. Zahlreiche Beschwerden von Bürgern hätten ihn dazu veranlasst, noch einmal die Hundebesitzer anzusprechen und sie zu bitten, die Hinterlassenschaften zu beseitigen. Spezielle Kunststofftütchen sind bei der Gemeinde erhältlich. Sollte dieser Appell wiederum keine Wirkung zeigen, werde die Gemeinde gezwungen sein, andere Maßnahmen zu ergreifen.

Terminkalender Kirwatanz in Königshütte

Königshütte. (jr) Die "Eichenlaub"-Schützen laden am Samstag, 17. Oktober, zum Kirwatanz in die beheizte Festhalle der Firma Weck ein. Los geht es um 20 Uhr. "Stargäste" des Abends sind "Die jungen Zellberger", Vollblutmusiker aus dem Zillertal. Die Brüder Josef, Andreas und Markus Rahm werden zum ersten Mal in der Region auftreten. Alleinunterhalter Manuel Rahm aus Pleußen wird den Abend musikalisch eröffnen und die Besucher für den Auftritt seiner drei Namensvettern in Stimmung bringen. Für das leibliche Wohl wird mit verschiedensten Getränken und herzhaften Brotzeiten gesorgt sein. Vorgesehen ist auch ein Barbetrieb. Karten gibt es bei Eberhard Kirchner unter Telefon 09633/92 100.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.