Ärztezentrum nun komplett
Leute

Reinhold Bücherl (Mitte) eröffnete vor wenigen Tagen seine Facharztpraxis für Urologie im Kemnather Ärztezentrum. Bild: hfz
Kemnath. (stg) Endgültig ausgebucht ist das Ärztezentrum. Die Facharztpraxis von Reinhold Bücherl hat von Stadtpfarrer Konrad Amschl den kirchlichen Segen erhalten. Im 1. Stock sind auf etwa 75 Quadratmeter die Praxisräume des Facharztes für Urologie untergebracht. Bücherl betonte, dass er bereits seit der Planungsphase einen engen Kontakt zum Ärztezentrum und den Verantwortlichen habe.

"Deshalb war es für mich schon seit längerer Zeit nahe liegend, dass das Kemnather Ärztezentrum ein idealer Standort zur Verbesserung der urologischen Versorgung im westlichen Landkreis Tirschenreuth ist." Nach der Genehmigung einer Zweigstelle durch die Landesärztekammer in München für die Hauptpraxis in Tirschenreuth habe er den lange gehegten Traum verwirklicht.

Ziel sei es, Synergieeffekte mit dem unmittelbar benachbarten Krankenhaus zum Wohle der Patienten zu verwirklichen. Vorerst wird die Praxis am Mittwoch und Donnerstag geöffnet sein. Im Zuge der Neueröffnung konnten auch zwei Halbtagsstellen geschaffen werden. Bürgermeister Werner Nickl, der mit Architekt Paul Kunnert, gekommen war, brachte seine Freude zum Ausdruck, dass es nun endlich geklappt habe, den Urologen in die Stadt zu holen. Für den Gesundheitsstandort Kemnath und auch für das Krankenhaus bedeute dies eine enorme Aufwertung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.