Aktion Mensch zahlt Kleinbus

Die Aktion Mensch unterstützt die Anschaffung eines VW Crafter Kombi mit Schwenklift für die Regens-Wagner-Stiftung Michelfeld mit 46 000 Euro. Das schreibt sie in einer Presseinfo. Eingesetzt wird das Fahrzeug im neuen Wohnheim für Menschen mit Behinderung, das die Stiftung in Königstein baut. Der neue Kleinbus wird 24 Erwachsene mit Behinderung bequem und sicher zur Arztpraxis, zum Einkaufen oder zu Freizeitangeboten bringen. Da Königstein 15 Kilometer von Michelfeld entfernt liegt und viele Bewohner eine schwere Behinderung haben, braucht das Wohnheim dringend einen rollstuhlgeeigneten Kleinbus. Bis zur Heim-Eröffnung im Herbst 2016 werden andere Einrichtungen der Stiftung den VW-Bus nutzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Königstein (2039)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.