Aktive der Feuerwehr erfolgreich bei Leistungsprüfung
Mischung bringt's

Kommandant Andreas Prechtl (links), die Kreisbrandmeister Alois Schindler (Dritter von rechts) und Peter Prechtl sowie die Frauenbeauftragte des Landkreises, Alexandra Müller (von rechts), gratulierten den Teilnehmern zur erfolgreichen Prüfung. Bild: hl
Ein gemischtes Leistungsabzeichen legte die Feuerwehr in Beringersreuth vor dem Gerätehaus ab. Als Schiedsrichter wachten die Kreisbrandmeister Alois Schindler und Peter Prechtl sowie die Frauenbeauftragte des Landkreises, Alexandra Müller, die als Zeitnehmerin fungierte, über die korrekte Ausführung der Aufgaben.

Am Ende bestätigte Alois Schinner der Gruppe ein einwandfreies Arbeiten. Besonders erfreut war er auch über die Teilnahme einer Dame. Kommandant Andreas Prechtl dankte allen Teilnehmern für die Bereitschaft, sich aktiv in die Truppe einzubringen. Besonders erwähnte er, dass alle fest mitgeholfen haben, den Löschweiher zu entschlammen, um so sauberes Löschwasser für die Leistungsprüfung zu bekommen. Ein Lob galt Andreas Prechtl und Josef Kastner, die sich als Aushilfen zur Verfügung gestellt hatten.

Die Leistungsprüfung legten ab: Gruppenführer: Maschinist: Georg Lorenz (Stufe 3); Angriffstruppführer: Alexander Schinner (3); Angriffstruppmann: Hans Kastner (3); Wasssertruppführer: Simone Kastner (4); Wassertruppmann: Christof Schinner (2); Schlauchtruppführer: Michael Lorenz (4); Schlauchtruppmann: Florian Schinner (4).
Weitere Beiträge zu den Themen: Zwergau (60)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.