Albersrieth.
Wein und Zoigl vertragen sich prächtig beim Fest des Schnupftuchclubs

Wein und Zoigl vertragen sich prächtig beim Fest des Schnupftuchclubs Albersrieth. (fvo) Beim Wein- und Zoiglfest freute sich der Schnupftuchclub Albersrieth-Obertresenfeld (Schalob) im Dorftreff über ein volles Haus. Auch im beheizten Zelt waren freie Plätze Mangelware. Unter den Besuchern waren auch Bürgermeister Josef Beimler und sein Vohenstraußer Amtskollege Andreas Wutzlhofer. Die Geschwister Andreas und Sandra Hofmeister aus Moosbach sorgten für prächtige Stimmung. Ob mit Holzratsche, Küch
(fvo) Beim Wein- und Zoiglfest freute sich der Schnupftuchclub Albersrieth-Obertresenfeld (Schalob) im Dorftreff über ein volles Haus. Auch im beheizten Zelt waren freie Plätze Mangelware. Unter den Besuchern waren auch Bürgermeister Josef Beimler und sein Vohenstraußer Amtskollege Andreas Wutzlhofer. Die Geschwister Andreas und Sandra Hofmeister aus Moosbach sorgten für prächtige Stimmung. Ob mit Holzratsche, Küchenreibe, Kleinxylophon oder mit Gesang: Die gut gelaunten Besucher machten bei den virtuos vorgetragenen Harmonikaklängen und dem zweistimmigen Gesang begeistert mit. Die Helfer tischten Brotzeiten, Weine und Zoigl auf. Zu späterer Stunde war die Bar im Feuerwehrhaus gut frequentiert. Viele Gäste verabschiedeten sich beim sichtlich zufriedenen Schalob-Präsidenten Lorenz Haberkorn mit der Bemerkung: "Dös wor fei a schöins Fest." Bild: fvo
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.