Alles dreht sich um den Papst-Baum aus dem Kustner-Wald

Alles dreht sich um den Papst-Baum aus dem Kustner-Wald (ll) Nach Monaten des Planens und Vorbereitens konnte die Papst-Baum-Crew am Dienstag endlich zur Tat schreiten: Bei Ehenfeld wurde die Fichte gefällt, die heuer als Weihnachtsbaum auf dem Petersplatz in Rom steht. Ein riesiges Medienaufgebot begleitete die Aktion im Wald des Oberpfälzer Bauernverbandspräsidenten Franz Kustner, der den Baum gestiftet hat. Vor dem entscheidenden Schnitt gegen 11 Uhr standen Kustners Frau Monika und der Kindlaser Lan
Nach Monaten des Planens und Vorbereitens konnte die Papst-Baum-Crew am Dienstag endlich zur Tat schreiten: Bei Ehenfeld wurde die Fichte gefällt, die heuer als Weihnachtsbaum auf dem Petersplatz in Rom steht. Ein riesiges Medienaufgebot begleitete die Aktion im Wald des Oberpfälzer Bauernverbandspräsidenten Franz Kustner, der den Baum gestiftet hat. Vor dem entscheidenden Schnitt gegen 11 Uhr standen Kustners Frau Monika und der Kindlaser Landwirt Bernhard Wisgickl, der die 50 Jahre alte Fichte absägen durfte, am Fuß des Baumes und im Mittelpunkt des Medieninteresses. (Seite 6/www.oberpfalznetz.de/vatikan-baum) Bild: Steinbacher
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.