"Alte Schule" das Thema
Kreisstadt

Schwandorf. (ch) Das Baugebiet auf dem Gelände der alten Schule in Büchelkühn ist Thema einer Bürgerversammlung, die Oberbürgermeister Andreas Feller für Mittwoch, 28. Januar, einberufen hat. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Schützenheim an der Büchelkühner Straße 1. Schriftliche Anfragen zur Versammlung können bis 23. Januar im Rathaus (Zimmer 301) eingereicht werden. Das teilte die Stadtverwaltung mit.

Ausbildung zum Hospizbegleiter

Schwandorf. Der Hospizverein Stadt und Landkreis Schwandorf bietet wieder einen Hospizbegleiterkurs an, der vom 21. Januar bis 18. Juni dauert. Die Kursinhalte sind entsprechend den Ausbildungsrichtlinien des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes (DHPV) aufgebaut und umfassen 90 Stunden mit einem zusätzlichen Praxisteil von 20 Stunden. Qualifizierte und namhafte Dozenten vermitteln den Zugang zu den Themen Sterben, Tod und Trauer und ermöglichen eine geleitete Auseinandersetzung damit. Nach Abschluss der Ausbildung zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter haben die Teilnehmer alle notwendigen Kenntnisse, um schwerstkranke und sterbende Menschen gefestigt zu begleiten. Nähere Informationen und Anmeldung über den Hospizverein Stadt und Landkreis Schwandorf, Brauhausstraße 9, Telefon 09431 7998-76 oder: 0151 52525315; Mail: Michaela.Koller @hospizverein-schwandorf.de

Straßen in Fronberg gewidmet

Schwandorf. Der Bauausschuss hat beschlossen, die Prälat-Dimpfl-Straße und die Josef-Karl-Straße zu Ortsstraßen zu widmen. Die Verfügungen können im Rathaus (Zimmer E 37) bis 28. Januar eingesehen werden. Das teilte die Stadtverwaltung mit.

Jugendskitag und Meisterschaft

Schwandorf. Trotz widriger Umstände in den vergangenen Tagen wegen Schneemangels und Sturmsperre am Arber richtet der Ski-Club Schwandorf am Samstag, 16. Januar, unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Andreas Feller im Auftrag der ARGE den Schwandorfer Jugendskitag aus. Für junge Skifahrer und Snowboarder ist extra der leichte Lauf am Thurnhofhang reserviert. Zeitgleich wird für alle Mitglieder der bessere der beiden Läufe für die Vereinsmeisterschaft gewertet - so können auch Erwachsene teilnehmen. Die einzelnen Gruppen werden wieder von den Übungsleitern des Vereins betreut. Für alle Teilnehmer ist die Fahrt und Verpflegung kostenlos, nur die Liftkarten müssen übernommen werden. Wie sonst auch, können normale Wintersportler mitfahren - allerdings fallen hier zusätzlich die Buskosten an. Info und Anmeldung am Donnerstag von 17 bis 19 Uhr im Büro des Ski-Club.

Am Sonntag in die Keller

Schwandorf. Eine Erlebnis-Felsenkellerführung mit der Regensburger Stadtmaus findet am Sonntag, 18. September, um 16 Uhr statt. Sie kostet 10, ermäßigt 8 und für Familien 25 Euro. Treffpunkt ist das Tourismusbüro, Kirchengasse 1. Telefonische Anmeldung ist unter 09431 4 55 50 erforderlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.