Altendorf.
Liebevoll dekoriert

(tja) Obwohl das Weiß von oben noch fehlte, kam bei den Besuchern des Altendorfer "Winterzaubers" beim Anblick der liebevoll dekorierten Stände adventliche Stimmung auf. Und bei der kühlen Witterung schmeckten Winterapfel, Punsch, Plätzchen genauso gut.

Schon bei der Eröffnung am Vormittag bildeten sich Schlangen vor den Toren des Gasthauses Sorgenfrei. Der Innenhof und die anliegenden Scheunen waren vorweihnachtlich mit viel Liebe zum Detail geschmückt. Das reichhaltige Angebot reichte von Adventskränzen, über Strickwaren oder Seifen bis hin zu Schmuck und Kerzen. Bei der großen Auswahl an Dekoartikeln und Geschenkideen war für jeden Geschmack etwas zu finden. So kann sich Organisatorin Ingrid Scheck auch heuer wieder über den Erfolg der Hobbykünstlerausstellung freuen, die längst schon zu einem festen Bestandteil im Altendorfer Veranstaltungskalender geworden ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.