Altenstadt/WN.
Altenstadt verspielt Führung

(sm) In der Bayernliga der Tennisherren 60 bahnt sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft an: Mit dabei sind auch die Nachbarclubs Altenstadt/WN und Grün-Rot Weiden, dazu auch der TC Aschaffenburg und der TC Obernau. Alle vier Teams liegen nach den Ergebnissen des Wochenendes mit jeweils 6:2 Punkten in aussichtsreicher Position.

Dabei verspielten die Altenstädter beim 10:11 in Aschaffenburg trotz bester Ausgangsposition die Chance auf die Tabellenführung. Nach fünf Siegen in den Einzeln schien der Sieg für die Oberpfälzer nur noch eine Formsache zu sein. Dramatisch entwickelte sich der Ablauf der Doppelpartien: Alle drei Doppel gingen an die Unterfranken, wobei die Altenstädter in zwei Matchtiebreaks unterlagen. Durch die Neuregelung mit Aufwertung der Doppel stand am Ende eine 10:11-Niederlage.

Da es in der Tabelle so eng zugeht, dürfen sich die Altenstädter aber auch keine Negativserie erlauben, damit sie nicht in den Abstiegskampf gezogen werden. Die Altenstädter müssen noch gegen Schweinfurt, Obernau und Kümmersbruck antreten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.