Altenstadt/WN.
Einbrecher fliehen ohne Beute

(ms) Wenig Glück hatten zwei Einbrecher in der Nacht zum Samstag in Altenstadt. Gegen 1.45 Uhr hebelten sie in der Hauptstraße bei einer Autowerkstatt die Eingangstüre auf und durchsuchten die Räume. Der Versuch, eine weitere Werkstatttüre zu öffnen, misslang. Die Unbekannten zogen ohne Beute ab. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

Gegen 2 Uhr machten sie sich im Nachbargebäude zu schaffen. Sie schlugen auf der Straßenseite das Sprossenfenster im Erdgeschosses ein. Der 56-jährige Hausbewohner, der sich gerade im Büro aufhielt, hörte den Schlag und eilte sofort zur Haustüre. Daraufhin liefen die ungebetenen Gäste weg. Die beiden 20 bis 25 Jahre alten Männer trugen graue Kapuzenjacken und Jeans. Auch hier richteten die Täter Schaden von 200 Euro an. Hinweise erbittet die Polizei in Neustadt unter Telefon 09602/94020.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.