Altensteinreuth.
Kirchweihfest mit buntem Himmel: Regenbogen zum Vorabendgottesdienst

Kirchweihfest mit buntem Himmel: Regenbogen zum Vorabendgottesdienst Altensteinreuth. (bkr) Regenschirm - oder nicht? Sonnenschein, Regen und ein kleines Gewitter, das Kirchweihfest startete am Samstag beim Vorabendgottesdienst an der Kapelle der Mutter Gottes der immerwährenden Hilfe mit einem bunten Wetterreigen. Oder war es die Antwort des vom Sängerbund Kulmain unter Leitung von Andrea Krauß angestimmten Eingangslied "Der Herr lädt uns ein zum Gebet und wir hören dich"? Rund 150 Gläubige ließ
(bkr) Regenschirm - oder nicht? Sonnenschein, Regen und ein kleines Gewitter, das Kirchweihfest startete am Samstag beim Vorabendgottesdienst an der Kapelle der Mutter Gottes der immerwährenden Hilfe mit einem bunten Wetterreigen. Oder war es die Antwort des vom Sängerbund Kulmain unter Leitung von Andrea Krauß angestimmten Eingangslied "Der Herr lädt uns ein zum Gebet und wir hören dich"? Rund 150 Gläubige ließen sich von den Wetterkapriolen nicht stören. Dafür belohnte sie ein großer Regenbogen über dem Armesberg. Aufgrund der Regenschauer verkürzte Pfarrer Markus Bruckner die heilige Messe etwas. In ihr beteten die Gläubigen für die verfolgten Christen in vielen Staaten, vor allem in den islamistischen Ländern. Uneingeschränkten Zuspruch fand im anschließenden weltlichen Teil die Speisekarte. Begehrt waren an den beiden Festtagen erneut die Kirchweihspezialitäten. Bild: bkr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.