Alt und Jung brüderlich am Tisch

Ehrungen gab es für besondere Verdienste um das Schützenwesen sowie für runde Zahlen an Mitgliedsjahren im Bruderbund Niederricht-Fromberg sowie im Oberpfälzer Schützenbund. Bilder: ker (2)

Sportschützen erlegen keine Rehe. Auch dann nicht, wenn es etwas zu feiern gibt. Das Festessen für den Bruderbund lieferten die Jäger Gerhard Luber, Willi Aures und Harry Vogel.

Der Schützenverein Bruderbund Niederricht-Fromberg blickt auf sein 95-jähriges Bestehen zurück. Er beging es mit einem Festschießen und einem Rehessen. Der Zuspruch der Mitglieder im Vereinslokal Gasthaus Übler war sehr groß.

Bürgermeister Winfried Franz zeigte sich angesichts vieler junger Schützen optimistisch für die Zukunft des Bruderbunds. "Alle Altersklassen sitzen gemeinsam an den Tischen. Das spricht für den guten Zusammenhalt", betonte er in seinen Grußworten.

Die Schützenmeister Werner Grünthaler und Manfred Rubenbauer sowie der Bürgermeister ehrten eine Reihe von Jubilaren. 25 Jahre gehört Michael Heldrich dem Verein und dem Oberpfälzer Schützenbund (OSB) an. 40 Jahre Mitglied im Bruderbund und OSB sind Hans Christau, Rosa Hagerer, Hans Luber, Hildegard Luber, Werner Siegert, Ernst Sperber, Georg Wiesmet und Werner Zimmer. Die gleiche Zeit verbrachten Gerhard Schwab, Hans Schmidt, Hans Pirner, Dieter Kohl und Helmut Hagerer beim OSB. 50 Jahre gehört Georg Hiltel dem Bruderbund an. 60 Jahre beim OSB ist Hans Neumüller; ebenso lang blieben Peter Grünthaler, Werner Luber und Heinz Schwabe dem Verein und dem OSB treu.

Für Verdienste um das Schützenwesen bekamen Tobias Eckert, Markus Huber und Eric Pilhofer das goldene Ehrenzeichen. Die silberne Verdienstnadel gab es für Monika Rubenbauer und Sylvia Arnold, die goldene Verdienstauszeichnung ging an Erwin Kolb und Bernd Übler. Die Verdienstauszeichnung erhielten Christian Faderl, Manfred Rubenbauer, Hans Sperber und Helmut Sperber. Robert Schmidt trägt jetzt die Verdienstauszeichnung am Band.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fromberg (128)Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.