Am 27. Dezember lädt der Förderverein der Musikschule im Landkreis zum Benefiz-Jazzkonzert ins ...
Jazz zum Genießen und Mitmachen

Wenn sich ein Verein der Musik widmet, liegt es auf der Hand, dass sich die Mitglieder beim Gedanken über Integration auch musikalisch einbringen wollen "Wir wollen den Flüchtlingen und Asylbewerbern eine musikalische Erziehung ermöglichen", erklärt dazu Dorly Kupke, die Vorsitzende von MUT, und fügt an: "Kinder und Erwachsene müssen sich nur bei der Musikschule anmelden. Wir übernehmen nach Abzug der Sozialermäßigung die Gebühren."

Um für diese schöne Idee Spenden zu sammeln, geht MUT wiederum musikalische Wege. Für ein Benefiz-Jazzkonzert am 27. Dezember um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Wiesau konnte Dorly Kupke viele ehemalige Kreismusikschüler gewinnen. Das Konzert besteht aus zwei Teilen: Zuerst spielt die Big Band unter Leitung von Václav Eichler. Ein "Grundstock" aus der aktuellen Combo Waldershof, deren Mitglieder im Sommer mit Unterstützung von MUT an einem internationalen Jazzkurs in Frýlandt teilnahmen, wird ergänzt mit ehemaligen Schülern und Gastmusikern.

Inhaltlich ist das Konzert bestens im Zeitraum zwischen Weihnachten und Silvester platziert. Weihnachtliches wird erklingen, hauptsächlich gibt es Jazz zum Einstimmen auf Silvester: Jazz-Standards, Musical-Melodien, Rockweisen, Latin-Rhythmen und jazzig bearbeitete Klassiker versprechen launigen Jazz-Genuss. Als Solisten treten unter anderem die Sängerin Lisa Weiß, Trompeter Franz Stierstorfer, die Saxophonisten Laura Weiß und Johannes Stierstorfer auf. Auch Musikschulleiter und Pianist Jakob Schröder wird sich einreihen. Marie Hofmann eröffnet den zweiten Teil des Konzertes. Sie konnte in diesem Jahr an einem Sommerkurs mit Dozenten verschiedener deutscher Musikschulen teilnehmen. Marie Hofmann übernimmt die Moderation der Jam-Session. Dazu sind ehemaligen Schüler und Jazz-Musiker, die gerne spontan Musik machen, eingeladen. Bitte die Instrumente nicht vergessen! Das Jazz-Konzert und die Jam-Session finden am 27. Dezember um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Wiesau statt. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.