Am Geburtstag Mitarbeiter geehrt

Richard Roith (rechts) mit Ehefrau Hilde und Tochter Ingrid (Vierte von rechts) wollten ihre zuverlässigen Mitarbeiter mit auf dem Geburtstagsfoto haben. Markus Dennl (Zweiter von links) wurde für 15-jährige Treue zum Betrieb ausgezeichnet. Bild: war

Feiern bei der Familie Roith finden immer bei strahlendem Sonnenschein statt. "Er hat gutes Wetter gepachtet", bestätigten rund 100 Gratulanten bei Richard Roith, dem jetzt 75-jährigen Seniorchef des gleichnamigen Natursteinwerks.

Die prägnante Lobrede für den Vater übernahm Ingrid Roith, die mit ihm zusammen den Betrieb führt. "Mein Lebenselixier ist und bleibt die Arbeit", sagte der Jubilar. Vor 61 Jahren stieg er als Lehrling in den Betrieb der Eltern ein.

Das Familienunternehmen existiert am Standort Kohlberg schon sechs Jahre länger. Richards aus dem Sudetenland stammenden Eltern Josef und Johanna Roith haben es aus der Taufe gehoben. Aus dem grenznahen Weißensulz waren sie nach dem Krieg in den Markt gekommen. 1962 heiratete Richard seine Hilde. Zur Familie zählen mittlerweile vier Kinder und sieben Enkel.

Als jüngster seiner Zunft erhielt Roith 1963 den Meisterbrief. Die Übernahme des Familienbetriebes 1974 und die Ehrung mit dem Goldenen Meisterbrief 1998 waren weitere Meilensteine in seinem Leben. "Wichtig ist mir unser zuverlässiges Team, das hervorragende Arbeit leistet", betonte der Jubilar. Bei der Geburtstagsfeier zeichnet der Chef Mitarbeiter Markus Dennl mit einer Urkunde und einem Geldgeschenk für 15 Jahre Treue aus.

Richard beschenkte sich und seine Ehefrau mit einer Schifffahrt auf der Elbe. Dort feierten die Reiseteilnehmer, überwiegend "Nordlichter", den Kohlberger mit Seemannsliedern. Bei der Feier trat der "Neidaffer Plattlclub" auf. Das Engagement Roiths in seinem Heimatort und in der Umgebung spiegelte sich auch in der Gästeliste.

Die Marktgemeinde vertrat Vize-Bürgermeister Gerhard List, die CSU zweiter Vorsitzender Martin Rammholdt, die Feuerwehr Vorsitzender Hermann Prechtl und Kommandant Josef Fischer, den Modelleisenbahnclub ICE Peter Nickl, die Krieger- und Reservistenkameradschaft Vorsitzender Thomas Riedl, den Männergesangverein Weiherhammer Robert Kohl, die Marianische Männerkongregation Wilhelm Zwack, den OWV-Vorsitzenden Markus Müller, den Pfarrgemeinderat Sprecherin Irmgard List und den Sportverein Vorsitzender Thomas Knöbl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kohlberg (1535)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.