Am Marktsonntag Straßen gesperrt
Rieden

Rieden. (sam) Zum morgigen Marktsonntag sind wieder einige Straßensperrungen notwendig.

Betroffene Straßen:

Hauptstraße ab Einmündung Hirschwalder Straße, Vilshofener Straße ab Kreuzung Hirschwalder Straße in Richtung Marktplatz, Jahn- und die Blumenthalstraße aus Richtung Marktplatz sowie Reitergasse.

Bahn frei für Bockerlzug

Wie bereits zu den früheren Marktsonntagen dreht erneut der Bockerlzug seine Kreise. Auch dafür müssen Verkehrsflächen teilweise gesperrt werden.

Keine Ortsdurchfahrt

Wegen dieser Regelungen ist die Ortsdurchfahrt in Rieden aus Richtung Ensdorf über die Gemeindeverbindungsstraße Ensdorf-Rieden und Blumenthalstraße nicht möglich. Für das Teilstück der Hirschwalder Straße zwischen Rathaus und Eisenbahnbrücke wird eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 sowie ein beidseitiges absolutes Halteverbot angeordnet, um den Fußgängerverkehr sowie den Rettungsweg sicherzustellen. Da bereits am Vortag Aufbauten erforderlich sind, werden die Marktfest-Anlieger gebeten, ihre Fahrzeuge spätestens am Samstagmittag von den genannten Flächen und vom Marktplatzes zu entfernen.

Parkplätze für Besucher

Besucher können die Freibadparkplätze am Festplatzgelände und am Ende Badstraße, die Parkplätze beim Schützenheim am Ende der Vilshofener Straße sowie beim Nettomarkt oder beim Rathaus, Einmündung Forststraße, nutzen. Aus Richtung Kreuth/Hirschwald stehen Parkflächen beim Friedhofsgelände an der Hirschwalder- und Kreuther Straße zur Verfügung.

Schmidmühlen Verwaltung bleibt geschlossen

Schmidmühlen. (hmx) Die Marktgemeindeverwaltung ist am Dienstag, 30. September, wegen einer betrieblichen Veranstaltung ganztägig geschlossen.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.