Am Samstag geht es auf Schloss Wildenreuth los
Markt der Märchen

Der Märchenweihnachtsmarkt öffnet seine Tore. Über 60 Kunsthandwerker und Aussteller präsentieren sich und ihre Waren ab Samstag, 6. Dezember, auf Schloss Wildenreuth. Am zweiten und dritten Adventswochenende, öffnet Eva Freifrau von Podewils die Tore zum Schlosshof.

Zum fünften Mal lädt Familie von Podewils ab 12 Uhr zum Wintermärchen. Die offizielle Eröffnung folgt um 15.30 Uhr mit Neustadts Landrat Andreas Meier, Landtagsabgeordnetem Tobias Reiß, Bezirksrat Toni Dutz und den Bürgermeistern aus Erbendorf und Krummennaab.

Am Eröffnungstag spielt der evangelische Posaunenchor Wildenreuth weihnachtliche Weisen, am Sonntag spielen die "Roggensteiner Musikkids" und die Jagdhornbläser aus Tirschenreuth. Für das leibliche Wohl ist im beheizten Kälberstall gesorgt.

Der lebendige Märchenwald im Schlossgarten soll nicht nur Kinder begeistern, täglich ab 17 Uhr gibt es Führungen. Geöffnet ist der Markt jeweils von 12 bis 20 Uhr. Der Eintritt beträgt für Kinder ab sechs Jahren einen Euro, ab 16 Jahren vier Euro.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.wildenreuther-wintermaerchen.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Wildenreuth (429)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.