Amberg-Sulzbach.
Ab Kohlberg kein Durchkommen

Noch bis Ende der Woche dürfte eine seit gestern geltende Vollsperrung der Staatsstraße 2238 zwischen Kohlberg und Weiherhammer (Landkreis Neustadt/Waldnaab) andauern. Dort werden Bäume gefällt, teilte das zuständige Staatliche Bauamt mit. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt in Richtung Amberg über die Ortsumgehung Etzenricht - Weiherhammer zur Staatsstraße 2166 nach Freihung und weiter über die B 299 nach Amberg. Die Gegenrichtung wird ab Hirschau zur A 93 beziehungsweise über Wernberg in Richtung Weiden geleitet.

Das Straßenbauamt empfiehlt Ortskundigen zudem, den Baustellenbereich zu meiden. Die Fällarbeiten sind laut Amtsleiter Henner Wasmuth der erste Schritt zur Errichtung des kombinierten Geh- und Radweges entlang der Staatsstraße zwischen Etzenricht und Kohlberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.