Amberg/Weiden.
Werner nominiert

Der Bayerische Fußballverband (BFV) hat Benjamin Werner vom FC Amberg für die Wahl zum "Bayern-Treffer" des Monats November nominiert. Dem Stürmer des Fußball-Regionalligisten gelang am 18. Spieltag im Auswärtsspiel beim FC Memmingen nicht nur ein Dreierpack, sondern darunter auch ein Tor der Extraklasse. In der 50. Minute schnappte sich Werner auf der rechten Seite den Ball, umkurvte in Arjen-Robben-Manier zwei Gegenspieler und traf mit einem herrlichen Drehschuss aus 20 Metern zum 1:1. Auch die beiden anschließenden Tore zum 3:1-Sieg des FC Amberg gingen auf das Konto des 29-Jährigen.

Neben dem gebürtigen Vohenstraußer stehen ab Mittwoch, 9. Dezember (12 Uhr), fünf weitere Schützen zur Wahl. Dies sind: Tobias Riedner (TG Höchberg, Landesliga Nordwest), Menelik Ngu'Ewodo (SV Pullach, Bayernliga Süd), Simon Zebhauser (SV Saaldorf, Kreisliga Inn/Salzach), Deniz Sari (TuS Holzkirchen, Landesliga Südost), Sven Wieczorek (FC Sand, Bayernliga Nord).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.