An bundesweiter Aktion beteiligt - Visuelles
Besondere Lesung

Aufmerksam lauschten die Kinder den Ausführungen der fantasievoll verkleideten Erzählerin. Bild: hbr
Das Team der Marktbücherei beteiligte sich mit einer Veranstaltung am bundesweiten Vorlesetag, an dem Literatur in Bibliotheken, Schulen, Kindergärten und Buchhandlungen im Mittelpunkt stand. Die Aktion wurde 2004 von der Stiftung Lesen mit Partnern ins Leben gerufen.

Die Vorlesestunde fand wieder Form eines "Bilderbuch-Kinos" mit dem Titel "Für Hund und Katz' ist auch noch Platz" statt. Die Zuhörer konnten die Bilder zur Geschichte auf einer Leinwand betrachten, während Martina Biehler die Erlebnisse und Abenteuer einer Hexe und ihrer Reisebegleiter aus dem Bilderbuch vorlas.

Während der Veranstaltung wurde mit den Kindern auch über den Text, die Illustrationen oder weiterführende Fragen gesprochen. Die Kinder sollten dabei an den Umgang mit Büchern, das Zuhören und Verstehen von Geschichten und an die im Buch behandelte Thematik herangeführt werden.

Die Teilnehmer waren mit großem Eifer bei der Sache und abschließend ganz begeistert, als die passend zur Geschichte verkleidete Erzählerin aus ihrem Zaubertopf noch Süßigkeiten für alle herausholte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bruck (4672)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.