An der Platte Dreikampf um Titel
Vereine

Pressath. (hsr) Großer Gewinner in der 2. Kreisliga im Tischtennis war am jüngsten Spieltag die erste Herrenmannschaft der DJK. Am Freitag verlor die führende DJK Neustadt IV gegen Verfolger TB Weiden II. Und am Samstag siegte die DJK Pressath gegen die DJK aus Neustadt mit 9:5. Dadurch ergibt sich die überaus spannende Tabellenkonstellation mit der DJK Neustadt und den TB Weiden an der Spitze. Dahinter folgen mit nur einem Punkt Abstand die Pressather. Da sie ein Spiel weniger haben, halten sie im Kampf um die Meisterschaft alle Trümpfe in der Hand.

Beim Spiel gegen die Neustädter zeigten die Gastgeber aus Pressath ihren Kampfgeist. Die ersten beiden Doppel gingen aber verloren. Erst Alois Raab und Matthias Schaal verbuchten erste Zähler. Nach den ersten fünf Einzeln führten die DJKler verdient mit 5:3. Sowohl Alexander und Matthias Lindner als auch Matthias Schaal und Philipp Pollinger gewannen ihre Spiele. Danach verkürzte Neustadt auf 5:4.

In den folgenden drei Einzeln fiel die Vorentscheidung. 8:4 hieß es nach den Siegen von Alexander und Matthias Lindner sowie Alois Raab. Matthias Schaal verlor zwar knapp in 2:3 Sätzen, aber Philipp Pollinger beseitigte gegen Theo Kurtz alle Zweifel und sicherte den Gesamtsieg.

Gut-Holz-Herren gelingt einziger Sieg

Pressath. Die Frauen von GH Pressath traten beim SKK Lederdorn an und verloren klar mit 1:5 Mannschaftspunkten und einer Holzzahl von 1917:2058 Holz. Überzeugen konnte nur Katrin Grünberger mit sehr guten 528 Holz. Martina Elsner spielte 483 Holz, Kristin Marsmann 478 Holz.

Die erste Herrenmannschaft hatte GH Wernberg zu Gast und lies keine Zweifel aufkommen, wer als Sieger von den Bahnen gehen wird. Endstand: 2022:1975 Holz und 5:1 Mannschaftspunkte. Benjamin Reiter schaffte sehr gute 546 Holz, Detlef Götz 514 Holz, Michael Klose sowie Michael Grünberger 481 Holz.

Die Gemischte unterlag bei GH Löschwitz mit 1834:1958 Holz und 1:5 Punkten. Für Pressath waren Bastian Kreiner (490 Holz), Reinhard Haas (471), Johannes Schwitalla (451) und Nora Girisch (419) am Start.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.