Andacht mit Kastler Musikanten

Die Kastler Musikanten Hannah Schraml und Uli Bär am Tenorhorn sowie Christina Groß an der Klarinette gestalteten die Andacht musikalisch.
Dem Filmabend ging eine Andacht in der katholischen Kirche St. Margaretha voraus, musikalisch gestaltet von den Kastler Musikanten und von Organist Albert Schraml. Der Gottesdienst spiegelte eindrucksvoll die Elemente wider, die auch zu einer Wallfahrt mit Lied und Gebet gehören: Glaube - Wer glaubt ist nie allein, Lob - ich lobe meinen Gott - und Dank. Die Figur der heiligen Maria, die den Gläubigen neuen Mut mit auf den Pilgerweg gegeben hat, war ebenfalls im Altarraum zu bewundern. Gerne sangen die Gläubigen das Kirchenlied "Schwarze Madonna". Das neue Leitungsteam der Kastler Wallfahrt, Frieda Zeitler, Silvia Schinner und Martina Oguntke, stimmte die Gläubigen mit seinen Texten nachdenklich. Im Anschluss folgten die Gläubigen und Wallfahrer gerne der Einladung ins Pfarrheim. Dort wurden sie schon von vielen Kastlern erwartet, die mit ihnen den Film über die Wallfahrt 2015 ansehen wollten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.