Anders auftreten

Ob Tim Ebner im Heimspiel des SC Ettmansdorf zwischen den Pfosten steht , ist fraglich. Bild: Eger

Auf den ersten Blick spricht alles für den SC Ettmannsdorf. Eine wie in den beiden zurückliegenden Auswärtsspielen gezeigte durchschnittliche Leistung wird gegen den Aufsteiger aber sicher nicht reichen.

Ettmannsdorf. (aho) Wenn der SV Ettmannsdorf (7./29) am Sonntag, 8. November, 14 Uhr, den ATSV Kelheim empfängt, ist die Tabellenkonstellation keine Garantie für einen deutlichen Erfolg der Studtrucker-Elf, die von den letzten zehn Saisonspielen nur eines verloren hat. Die Mannschaft wird sich in allen Bereichen steigern müssen, um gegen den Tabellenvorletzten (10 Punkte) erfolgreich zu sein.

Die Tatsache, dass der ATSV Kelheim hinten drin steht und seine letzten sechs Spiele alle verloren hat, sollte den SCE nicht dazu verleiten, nachlässig zu werden. Vielmehr fordert Timo Studtrucker von seinen Mannen wieder mehr Aggressivität, Bewegung und Tempo. Weil auch die Zielstrebigkeit in der Offensive nachgelassen hat, fehlten sowohl in Hutthurm als auch in Osterhofen die nötigen Tore. Nach Meinung des Trainers wäre mehr drin gewesen, als nur ein Zähler.

Die Gründe für das Zwischentief hat er bereits ausgemacht. "Es ist ein gewisser Substanzverlust erkennbar. Die Spieler sind an der körperlichen Belastungsgrenze angelangt. Uns fehlt aufgrund der vielen Ausfälle die Spritzigkeit", sagt Timo Studtrucker.

Am Sonntag müssen Daniel Bäumler, Daniel Bohnert, Lukas Strahl und Florian Tausendpfund ersetzt werden, der Einsatz von Tim Ebner erscheint fraglich. Demzufolge war der Trainingsbesuch während der Woche überschaubar. Trotz der Ausfälle habe der SCE eine starke Truppe zur Verfügung, so der Coach, denn nun müssten die Nachrücker ihre Chance nutzen.

"Wir haben einen breiten Kader, da sollten andere Varianten möglich sein", erklärt Studtrucker. Gegen den Aufsteiger, der bereits im Hinspiel deutlich besiegt wurde, wollen die Ettmannsdorfer den nächsten Dreier holen. Dazu müsse die Mannschaft aber anders auftreten als zuletzt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.