Angemerkt Blau istangesagt

Das Leben ist Veränderung. Und nach über 40 Jahren bewegt sich auch bei der Bayerischen Polizei etwas. Nein, das ist nicht ganz ernst gemeint, sind doch die Dienststellen sowie die technische Ausstattung meist auf Höhe der Zeit. Anders beim Erscheinungsbild. Da hat sich Jahrzehnte wenig getan. Gerade den Frauen in der Truppe hat das strenge Schnittmuster dabei wenig Zugeständnisse gemacht.

Das soll jetzt anders werden. Funktionelle Stoffe, praktische Accessoires und eben zeitgemäße Schnitte dürfen sich auch in einer Dienstkleidung niederschlagen. Bleibt die Farbe! Blau ist derzeit angesagt, nicht nur bei der Polizei in Österreich. Auch bei fast allen Rettern und Helfern, von Bahnpolizei bis THW. Ja, sogar die Lufthansa hat den schicken Farbton schon lange intus.

Da sind die "Grünen" in Bayern fast schon etwas Besonderes - und damit auch wieder irgendwie retro-schick! In ein paar Monaten wird sich zeigen, wohin der Farb-Weg geht. Den Beamten wäre auf jeden Fall zu wünschen, dass nach der Testphase auch die Bestellung für die moderne Funktionskleidung folgt. Die Frage Blau oder Grün verblasst da eher.

werner.schirmer@derneuetag.de

Polizeibericht Rathaus mit Eiern beworfen

Mitterteich. Falls es ein Halloween-Scherz hätte werden sollen, ging er gründlich daneben. Mindestens 500 Euro Schaden entstand, als Unbekannte die Fassade und die hintere Zugangstüre des Rathauses mit Eiern bewarfen. Das Gebäude wurde dabei erheblich verschmutzt und musste aufwendig gereinigt werden. Möglicherweise muss jetzt sogar noch der Anstrich erneuert werden. Dann wird es erst richtig teuer.

Die Tat ereignete sich zwischen Dienstschluss am Freitag, 12.30 Uhr, und Dienstbeginn am Montag, um 7 Uhr. Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Waldsassen, unter Telefon 09632/849-0.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.