Angemerkt Die Rechnunggeht auf

Die Konjunkturlokomotive bleibt wohl unter Dampf - und die mutige Rechnung der Stadtväter geht damit auf: Hohe Investitionen in die Lebensqualität in den vergangenen Jahren kommen die Bürger nicht teuer zu stehen. Hätte man auf die ewigen Zauderern gehört, würde Tirschenreuth nicht so aufgeblüht sein. Weiter so! Aber bitte immer mit Augenmaß, dann haben auch unsere Kinder noch viel Spaß an einem liebens- und lebenswertem Wohnort, der hoffentlich auch entsprechende Arbeitsplätze bieten kann.

werner.schirmer@derneuetag.de

Haushalt Investieren und Konsolidieren

Die wichtigsten Zahlen aus dem Haushalt der Kreisstadt für 2015.

Gesamtvolumen 27 362 700 Euro (2014: 20 890 200 Euro; 2013: 23 Mio. Euro; 2012: 25,7 Mio. Euro; 2011: 27,2 Mio. Euro), davon Verwaltungshaushalt 21 505 100 Euro.

Größte Einnahmen

Grundsteuer B: 1 130 000 Euro

Gewerbesteuer: 7 000 000 Euro Vorjahr: 5 200 000 Euro

Einkommensteueranteil:

4 255 000 Euro Vorjahr: 3 463 000 Euro

Schlüsselzuweisungen:

818 000 Euro Vorjahr: 472 000 Euro

Größte Ausgaben

Personalausgaben - Personalstand Stadt 9 Beamte, 90 Beschäftigte (Vorjahr: 9/91). Personalstand Stadtwerke 22 (Vorjahr: 22) Beschäftigte:

4 313 000 Euro Vorjahr: 4 248 000 Euro

Gewerbesteuer-Umlage:

1 421 000 Euro Vorjahr: 1 055 000 Euro

Kreisumlage: 3 905 000 Euro Vorjahr: 4 149 000 Euro

Hochbau: 1 151 000 Euro Vorjahr: 568 000 Euro

Tiefbau: 1 448 000 Euro Vorjahr: 756 000 Euro

Investitionen

Grunderwerb (SMCS) 250 000 Euro; Feuerwehr-Umrüstung Digital 33 000 Euro; Neubau Feuerwehrhaus 300 000 Euro; Neuausbau Innen MQ 40 000 Euro; Sanierung Dorfkapelle Wondreb 20 000 Euro; Fuß-/Radweg Asylheim 283 000 Euro; Brücke Kleinkonreuth 135 000 Euro; Untersuchung Abwasserbeseitigung 200 000 Euro; Fahrbahn Rothenbürger Straße 100 000 Euro.

Schulden

Stadt (in Klammern Stadtwerke) 2015: 15 940 000 Euro (2 559 000); 2014: 17 912 000 Euro (2 040 000); 2013: 17 935 000 Euro (2 243 000); 2012: 18 800 000 Euro (2 465 000); 2011: 16 655 000 Euro (2 641 000). Schulden je Einwohner (insgesamt) 2052 Euro. (ws)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.