Angler machen Schluss

Zum Saisonabschluss trafen sich die Mitglieder des "Brucker Karpfens" zu einem Preisfischen. Unser Bild zeigt die erfolgreichsten Angler. Bild: hbr
Zahlreiche Petrijünger beteiligten sich wieder am Abfischen des Angel- und Naturfreundevereins "Brucker Karpfen" am Warbrucker Weiher und beendeten damit die Angelsaison 2015. Bei der Siegerehrung bedankte sich Vorsitzender Sepp Glöckl für die Teilnahme und das waidgerechte Verhalten beim Fischen. Er gab anschließend die Fangergebnisse bekannt. Bei den Jungfischern siegter Patrick Stompe mit einem Fanggewicht von 3230 Gramm. Ihm folgte ganz dicht Georg Schuhbauer auf Platz zwei mit 2870 Gramm. Den dritten Rang sicherte sich Andreas Glomann (2570 Gramm). Bei den Aktiven belegte Karl Senft mit 9920 Gramm den ersten Platz. Rang zwei ging an Michael Fleischmann (8260), gefolgt von Alois Schindler (4850 Gramm) auf Rang drei. Für die erfolgreichen Angler gab es Sachpreise.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bruck (4672)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.