Anhänger schleudert in Auto
Polizeibericht

Steinbach. Ein Lkw-Anhänger krachte am Freitag einer Frau aus Frodersreuth ins Auto. Der Fahrer des Lastwagen machte sich nach dem Unfall aus dem Staub.

Die 48-Jährige war auf der B 22 von Erbendorf in Richtung Neustadt/WN unterwegs. Auf Höhe Steinbach kam ihr ein Lkw entgegen. Auf schneeglatter Fahrbahn kam der Anhänger des Lastwagens plötzlich von der Spur ab, geriet auf die Gegenfahrbahn und schleuderte in den Audi der Frodersreutherin. Die Polizei hält es für möglich, dass der Fahrer tatsächlich nichts vom Unfall bemerkt haben könnte. Die Polizei Kemnath bittet um Hinweise, Telefon 09642/92030.

Volkshochschule

Vortrag im Malzhaus zum Thema Nahostkonflikt mit dem israelischen Schriftsteller Sagy Cohen

Eschenbach. Die Präsentation zeigt in beeindruckenden Bildern - auch aus dem Leben von Sagy Cohen -, was es für Jugendliche und Erwachsene bedeutet, in Israel unter der Bedrohung durch Terror und Krieg zu leben. Zugleich wird Cohen die Hintergründe des Nahostkonflikts und mögliche Lösungswege erläutern. Es ist möglich, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Donnerstag, 5. Februar, 19.30 bis 21.30 Uhr, Malzhaus Eschenbach, mindestens acht Teilnehmer, sieben Euro. Anmeldung und nähere Informationen bei der Volkshochschule Eschenbach, Telefon 09645/8283, oder www.vhs-eschenbach.de.

Leipzig - Buchmesse

Eschenbach/Grafenwöhr. Literatur spielt in Leipzig die Hauptrolle - auf dem Messegelände sowie in der Stadt. Wer das Besondere sucht, ist in Leipzig richtig. Alternativ besteht die Möglichkeit, den Tag in der Innenstadt zu verbringen und die Ausstellung "Paul Klee - Sonderklasse unverkäuflich" zu besuchen. Es werden 100 Werke aus der Kategorie "Sonderklasse" des deutschen Expressionisten gezeigt.

Um 15 Uhr treffen sich beide Gruppen zur Führung durch die Altstadt unter dem Motto "1000 Jahre Leipzig". Nach einem Abendessen wird die Heimfahrt angetreten. Sonntag, 15. März, Abfahrt: Grafenwöhr (Firma Göttel) 6 Uhr, Pressath (Rewe-Parkplatz) 6.10 Uhr, Eschenbach (Marienplatz) 6.25 Uhr, Kirchenthumbach (NKD) 6.40 Uhr, weitere Zusteigemöglichkeiten nach Bedarf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.