Anja Schneider gewinnt "Süddeutsche" über 5000 m
Die Schnellste

Bei den derzeitigen klimatischen Verhältnissen macht es in der heißesten Ecke Deutschlands auch um halb elf kein Spaß, 5000 Meter zu laufen. Trotzdem hat die deutsche Halbmarathon-Vizemeisterin Anja Schneider aus Ursensollen (startet für LG Telis Finanz Regensburg) ihren Job bei den süddeutschen Meisterschaften in Kaiserslautern perfekt erledigt. Sie gewann auf den zwölfeinhalb Bahnrunden hoch überlegen in 16:51,64 Minuten. Damit hatte sie im Ziel auf die Zweite, Isabel Leibfried (TSG Heilbronn/17:32,91) und die Dritte, Hannah Arndt (LV Pliezhausen/17:51,45) einen satten Vorsprung von zirka 40 beziehungsweise 60 Sekunden und souverän die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften am 25./26. Juli in Nürnberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kaiserslautern (84)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.