Anna Sperl feiert im Altenheim 95. Geburtstag
Nicht langweilig

Bei guter geistiger und körperlicher Frische feierte Anna Sperl ihren 95. Geburtstag und freute sich, dass am Vormittag Enkelin Nicole (von links), Sohn Hans, stellvertretende Heim- und Pflegedienstleiterin Anneliese Deyerl, Bürgermeister Heinz Weigl, Verwaltungsleiterin Michaela Mösbauer und Tochter Elisabeth gratulierten. Bild: frd
"In den 95 Jahren meines Lebens war es mir nicht eine Minute langweilig": Wenn das eine 95-Jährige an ihrem Geburtstag in guter geistiger und dem Alter angemessen in guter körperlicher Verfassung sagen kann, dann hat sie ein erfülltes Leben hinter sich. Der Kontakt zu ihrer Familie und auch zu anderen Menschen waren für Anna Sperl ein Lebenselixier.

Dass Anna Sperl aus Moosbach, die seit zwei Jahren ihren Lebensabend im Oberviechtacher Alten- und Pflegeheim verbringt, auch dort keine Langeweile hat und ständig unterwegs ist, hat auch Bürgermeister Heinz Weigl bei seinen Besuchen schon feststellen können. Die Jubilarin fühlt sich gut betreut und versorgt, wird von ihren Verwandten oft besucht und ist guten Mutes, mit der Einschränkung "wenn Gott es will", auch noch den Hunderter zu erreichen. Dabei sah es im August 1920, zwei Jahre nach dem Krieg, als Anna Sperl mit dem Geburtsnamen Grünbauer in Tröbes das Licht der Welt erblickte, gar nicht so gut aus.

Schon während und nach ihrer Schulzeit musste die Jubilarin in der elterlichen Landwirtschaft mitarbeiten, und auch als sie 1948 Willibald Sperl aus ihrem Heimatdorf heiratete, hatte sie mit der Versorgung ihrer zwei Söhne und einer Tochter, mit dem Haushalt und der Arbeit in der Landwirtschaft genug zu tun. Ihr Ehemann ist 1998 verstorben.

Ihren Frohsinn und ihre positive Lebenseinstellung hat Anna Sperl bis ins hohe Alter nicht verloren und sie freute sich an ihrem Ehrentag, als ihr auch Pfarrer Alfons Kaufmann und Bürgermeister Heinz Weigl sowie der Moosbacher Frauenbund mit Margarete Braun und Betty Frischholz ihre Aufwartung machten. Am Nachmittag wurde der 95. Geburtstag im Familienkreis kräftig gefeiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.