Anstrengendes Probenwochenende der Werkvolkkapelle gut gemeistert

Anstrengendes Probenwochenende der Werkvolkkapelle gut gemeistert (sak) Ausführlich haben sich die Musiker der Werkvolkkapelle Schlicht bei einem Probenwochenende auf ein Konzert vorbereitet. Die Aktion gehört schon standardmäßig zum Terminplan. Das Vorstandsgremium entschied sich dieses Mal wieder für das Haus der Begegnung in Ensdorf. Bereits um 7.30 Uhr wurde der Bus samt Hänger von allen Musikern mit Instrumenten und Koffern beladen. In Ensdorf angekommen, packten alle mit an und es wurde der Saal
Ausführlich haben sich die Musiker der Werkvolkkapelle Schlicht bei einem Probenwochenende auf ein Konzert vorbereitet. Die Aktion gehört schon standardmäßig zum Terminplan. Das Vorstandsgremium entschied sich dieses Mal wieder für das Haus der Begegnung in Ensdorf. Bereits um 7.30 Uhr wurde der Bus samt Hänger von allen Musikern mit Instrumenten und Koffern beladen. In Ensdorf angekommen, packten alle mit an und es wurde der Saal für die anstehenden Tage vorbereitet. Nach der Zimmerverteilung begann der Probenbetrieb. Neben dem Kennenlernen der Musikstücke konnten sich auch die Mitglieder beschnuppern und einiges über die alten und neuen Kollegen erfahren. Bei Spaziergängen und Erkundungstouren konnten sich die Musiker erholen. Am Abend saß man gemütlich zusammen. Bestens vorbereitet wird das Orchester sein Programm der Bevölkerung präsentieren können. Das Konzert findet am Samstag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr statt. Neben modernem Liedgut stehen natürlich auch Polka und Marsch auf dem Programm. Bild: sak
Weitere Beiträge zu den Themen: Schlicht (892)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.