Ansturm auf Fastenessen

Großen Zuspruch erlebte das Fastenessen des Obst- und Gartenbauvereins Burkhardsrieth im Dorfgemeinschaftshaus am Sonntagvormittag. Unmittelbar nach Ende der Messe füllten sich die beiden Räume und der Ansturm auf das Büfett begann.

Natürlich gab es nur Köstlichkeiten, die dem Gedanken des Fastenessens auch entsprachen. Wurst oder Schinken waren tabu. Zur Mittagszeit wechselte das Essensangebot. Dann gab es Kartoffelsuppe. Den Erlös des Fastenessens stiftet der Obst- und Gartenbauverein wieder für einen wohltätige Zweck.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.