Appell: Angebot noch besser nutzen

Bürgermeister Wolfgang Braun nutzte den Besuch von Reiner Meier, aber auch den von Landtagsabgeordnetem Tobias Reiß und Thomas Gollwitzer vom Amt für Ländliche Entwicklung und Wolfgang Wenisch vom Amt für Landwirtschaft (wir berichteten), um weitere Fördermöglichkeiten für Markthaus und Dorfladen auszuloten. In der Marktratssitzung am Freitag informierte der Bürgermeister: "Eventuell ist im Bereich Investitionen langfristig noch was drin." Zur finanziellen Situation des Dorfladens bemerkte Wolfgang Braun: "Es wäre ein Wunder, wenn man jetzt schon, nach so kurzer Zeit schwarze Zahlen schreiben würde." Wichtig sei, dass die Bürger das Angebot noch besser nutzen. Er sah auch die Gemeinderäte in der Pflicht, speziell was die Beteiligung als stiller Gesellschafter betrifft. Darüber hinaus merkte der Bürgermeister an: "Wir müssen noch an der einen oder anderen Stellschraube drehen." (hd)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.