Arbeitskreis und Kunstherbst 2015

Die dritte Auflage des Saisonfestivals "Neunburger Kunstherbst", darin sind sich die Verantwortlichen vom Kunstverein einig, wird ein auf maximal 15 Termine begrenztes Veranstaltungsangebot präsentieren. Besonderes Augenmerk wird bei der Programmauswahl auf künstlerische Vielfalt und Qualität gelegt. Die Koordination übernimmt wieder Karl Stumpfi. Ab sofort können Interessenten Themen- und Terminvorschläge an ihn richten. Der Kunstverein lädt am 19. Januar, 19.30 Uhr, alle Veranstaltungspartner zum ersten Organisationstreffen ins Gasthaus "Zum Mappl" ein. Erklärter Mitgliederwunsch ist, dass im kommenden Jahr mehr Freiräume zur Pflege des Gemeinschaftslebens geschaffen werden. Dazu wird kurz nach dem Jahreswechsel ein Arbeitskreis initiiert, der sich der Planung von geselligen Zusammenkünften (regelmäßige Blaue Montage, Fahrten zu Ausstellungen, Grillabende usw.) annehmen wird. (hfz)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.