ASV Haidenaab zeichnet Wolfgang Veigl besonders aus
Neues Ehrenmitglied

Wolfgang Veigl (rechts) macht alles für den ASV. Der Verein machte ihn dafür zum Ehrenmitglied, die Urkunde übergaben die Ehrenvorsitzenden Heinz Kettel, Hermann von Gernler und Paul Veigl (von links). Bild: hia
Wolfgang Veigl gehört zu den Stützen des ASV. Die Mitglieder würdigten sein 40-jähriges Engagement mit der einstimmigen Ernennung zum Ehrenmitglied. Die drei Ehrenvorsitzenden Heinz Kettel, Hermann von Gernler und Paul Veigl überreichten die Auszeichnung. "Für ihn ist der ASV die zweite Familie", so Vorsitzender Stephan Veigl.

Hausmeister, Spielplatz- und Rasenmeister, Baumeister: Veigl packe immer an und organisiere auch Helfer. Für die Fußballer sei er ebenso als Betreuer da. "Kaum einer hat so einen guten Draht zu den Spielern", so Veigl. Seine Ratschläge und kritischen Anmerkungen würden von den Aktiven geschätzt.

Wolfgang Veigl ist seit Jahrzehnten Vorstandsmitglied. Zwei Jahre fungierte er als stellvertretender Spartenleiter, über zehn Jahre als Jugendleiter und Jugendtrainer, zwei Jahre als Vergnügungswart, jahrelang als Trainer und Betreuer. "So ein Engagement, so ein Idealismus für den Verein ist in der heutigen Zeit ein ganz großer Glücksfall", sagte der Vorsitzende.
Weitere Beiträge zu den Themen: Haidenaab (180)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.