Asylbewerber: Noch kein Termin
Nachgefragt

Edelsfeld. (ll) Dass in absehbarer Zeit Asylbewerber nach Edelsfeld kommen, ist klar, dass in dem vom Landkreis angemieteten Haus zehn bis zwölf Leute untergebracht werden können, ebenfalls. Darüber hinaus können aber weder das Landratsamt noch Bürgermeister Hans-Jürgen Strehl viel Konkretes sagen. Der Infoabend der Gemeinde heute um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus dient deshalb eher allgemeinen Erläuterungen und Fragen aus der Bevölkerung.

Das Landratsamt hat das Gebäude angemietet und Nachbesserungen in Sachen Brandschutz veranlasst. Jetzt wäre es einzugsfertig. "Wir können aber noch nicht sagen, wann jemand reinkommt", erklärt Pressesprecherin Christine Hollederer. Man müsse abwarten, wie viele Asylbewerber der Landkreis in nächster Zeit zugewiesen bekomme, ob das Familien seien oder Alleinstehende, aus welchem Land sie kämen. Erst danach falle die Entscheidung, ob die Wohnungen in Edelsfeld gleich belegt werden.

Bürgermeister Hans-Jürgen Strehl ist klar, dass die Gemeinde erster Ansprechpartner für die Neubürger sein wird. Er möchte aber auch Ehrenamtliche gewinnen, die sich um die Asylbewerber kümmern. "Die Bürger sollen am Dienstag fragen, was sie bewegt", sagt Strehl.

Das könnte etwa sein, wie das in Kindergarten oder Schule funktioniert, falls dort Kinder von Asylbewerbern aufgenommen werden, die kein Deutsch verstehen. Für die Gemeinde wäre interessant, wie das bei Arztbesuchen abläuft oder wie man an Dolmetscher kommt.

Edelsfeld ist laut Landratsamt eine von sieben Gemeinden im Landkreis, in denen noch keine Asylbewerber untergebracht sind - neben Birgland, Etzelwang, Hirschbach, Illschwang, Neukirchen und Ursensollen.

Kurz notiert

Loderhof-Siedler in Jura-Werkstätte

Sulzbach-Rosenberg.Die Loderhof-Siedler besichtigen am Donnerstag, 26. Februar, die Jura-Werkstätte für Behinderte. Mitglieder und Gäste sind hierzu eingeladen. Treffpunkt ist um 14.20 Uhr am Tor der Werkstatt in der Eisenhämmerstraße. Anmeldung erforderlich bei Anita Döll, Telefon 5 16 22.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.