Athletin aus Siegritz mit fünf Medaillen beim Sommerbiathlon - Reißenberger und Friederichs ...
Schmidt räumt im Bayerwald richtig ab

Bayerisch Eisenstein. (dl) Der Saisonhöhepunkt für die Sommerbiathleten des Deutschen Schützenbundes ist natürlich die deutsche Meisterschaft. Zuletzt wurden im Hohenzollern-Skistadion des SV Bayerisch Eisenstein die Titelträger ermittelt. Die nordostbayerischen Oberpfälzer Teilnehmer übertrafen alle Erwartungen und kehrten mit zwölf Medaillen nach Hause.

Die herausragenden Athleten waren Alicia Reißenberger und Lukas Friederichs, die für Freischütz Karmensölden starten. Sie holten Gold in der Jugendklasse. Die meisten Medaillen gewann Kerstin Schmidt mit zwei Silber- und drei Bronzemedaillen bei den Damen. Eberhard Donhauser errang zweimal Silber. Insgesamt waren 597 Teilnehmer im Bayerischen Wald am Start. Vom Oberpfälzer Schützenbund (OSB) hatten sich 18 Starter für die Wettbewerbe qualifiziert. Mit dem Luftgewehr- und Kleinkaliber kämpften sie in mehreren Klassen, auf unterschiedlichen Strecken um Titel und Medaillen.

Seit 2008 im Favoritenkreis

Seit 2008 zählt Kerstin Schmidt vom Schützenverein Edelweiß Siegritz zu den besten Biathletinnen Deutschlands. Die 22-jährige Bäckerin ist mehrfache deutsche Meisterin und holte fünf Medaillen bei der "Deutschen". In der Damenklasse am Start gewann sie auf der drei Kilometer langen Sprint- und Massenstartstrecke mit dem KK-Gewehr jeweils Silber. Drei Bronzemedaillen beim LG-Sprint und LG-Massenstart, sowie mit der Damenstaffel rundeten das gute Ergebnis der Sportlerin ab.

Mit nur zwei Schießfehlern und der schnellsten Laufzeit absolvierte die 17-jährige Alicia Reißenberger die drei Kilometer lange Sprintstrecke und erhielt Gold dafür. Seit fünf Jahren betreibt die Schülerin Winterbiathlon (SC Neubau) und seit drei Jahren startet sie für Freischütz Karmensölden im Sommerbiathlon. Als amtierende deutsche Meisterin im KK Massenstart bestätigte die junge Sportlerin mit einer Silber- und Goldmedaille ihre Topform.

Eine sportliche Familie

Zum dritten Mal war Markus Gleißl von Eichenlaub Saltendorf bei der "Deutschen" dabei und darf sich nun deutscher Vizemeister nennen. Der 41-jährige Sportlehrer gewann mit einer guten Laufzeit und nur einem Schießfehler bei den Herren II die Silbermedaille im LG-Sprintwettkampf. Sein Sohn Sebastian zeigte mit zwei sechsten Plätzen, dass er aus einer sportlichen Familie stammt.

Der 15-jährige Lukas Friederichs startet heuer erstmals in der Jugendklasse mit dem KK-Gewehr. Beim Massenstart hatte er mit nur drei Schießfehlern und einer hervorragenden Laufzeit den deutschen Meistertitel für Karmensölden geholt. Für Eichenlaub Saltendorf ging der 14-jährige Marc Steger auf die 2,4 Kilometerstrecke und konnte mit nur einem Schießfehler in der Schülerklasse Bronze erringen.

Sprint/LG

Herren II 4k m: 2. Markus Gleißl (Saltendorf) 1 Schießfehler /19:16.7 Minuten; 10. Roland Krös (Neunaigen) 5/23.10.8; Herren AK 4 km: 16. Markus Lippert (Wölsendorf) 7 /23:28.3; 31. Markus Bauer (Süß) 1/25:13.4; Senioren 3 km: 2. Eberhard Donhauser (Karmensölden) 1/17:15.8; 7. Bernhard Erras (Karmensölden) 1/18:50.0; Damen 3 km: 3. Kerstin Schmidt (Siegritz) 1/16:14.7; 6. Sarah Heuberger (Karmensölden) 1/16:35.1; 12. Michaela Höcht (Thumsenreuth) 3/16:55.9; 20. Paula Heuberger (Karmensölden) 6/20:28.0; Schüler: 3. Marc Steger (Saltendorf) 1/12:55.0; 11. Daniel Koller (Siegritz) 4/14:21.4; 23. Simon Röhrl (Saltendorf) 6/15:13.0; Jugend: 6. Sebastian Gleißl (Saltendorf) 3/16:09.2

Sprint/KK

Jugend m 3 km: 9. Lukas Friederichs (Karmensölden) 6/18.47.5; Jugend w 3 km: 1. Alicia Reißenberger (Karmensölden) 2/18:21.5; Damen 3 km: 2. Kerstin Schmidt (Siegritz) 1/16:53.3

Massenstart/LG

Schüler: 22. Simon Röhrl (Saltendorf) 8/20:31.5; 30. Daniel Koller (Siegritz) 7/21:20.6; Jugend: 6. Sebastian Gleißl (Saltendorf) 3/21:58.2; Herren 6 km: 22. Daniel Sausner (Karmensölden) 6/34:45.7; Damen 5 km: 3. Kerstin Schmidt (Siegritz) 2/28:18.5; 8. Sarah Heuberger (Karmensölden) 7/32:32.3; 13. Paula Heuberger (Karmensölden) 2/35:12.7; 21. Flóra Sümegi (Karmensölden) 5/39:44.0; Herren II 6 km: 7. Markus Gleißl (Saltendorf) 9 /33:46.1; Herren AK 4 km: 13. Markus Lippert (Nabtal Wölsendorf) 10 /37:45.5; 30. Markus Bauer (Süß) 6/43:46.2; Senioren 5 km: 2. Eberhard Donhauser (Karmensölden) 5/31:55.3; 11. Bernhard Erras (Karmensölden) 7/35:20.4

Massenstart/KK

Jugend w 4 km: 2. Alicia Reißenberger (Karmensölden) 4/25:42.9; Jugend m 4 km: 1. Lukas Friederichs (Karmensölden) 3/22.25.5; Damen 5 km: 2. Kerstin Schmidt (Siegritz) 4/29:30.8
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.