ATSV landet ersten Saisonsieg
Tischtennis

Tirschenreuth. (hä) Die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des ATSV Tirschenreuth errang im zweiten Saisonspiel den ersten Sieg. Beim SV Immenreuth II gewannen die Kreisstädter mit 9:5 Punkten, erst beim 2:8-Rückstand holten die Gastgeber etwas auf. Kohl/Ockl und Bartsch/Steckermeier konnten zwei Eingangsdoppel für sich entscheiden. In den Einzeln waren Oliver Schuller und Robert Wameser je zweimal erfolgreich, je ein Spiel gewannen Karl Kohl, Andreas Ockl und Manfred Steckermeier.

Die zweite Mannschaft siegte beim TB Jahn Wiesau mit 9:6. Wiesau führte schon mit 6:3, ehe die Tirschenreuther mit sechs Siegen in Folge dem Spiel die entscheidende Wende gaben. T. Kollarik/M. Kollarik und Sporrer/Sammüller gewannen je ein Doppel, in den Einzelspielen waren Nico Roscher zweimal, Christoph Sporrer, Dr. Peter Sammüller, Tobias Kollarik, Matthias Kollarik und Markus Schneider je einmal erfolgreich.

Weitere Ergebnisse: TSV Erbendorf III - ATSV III 8:4, ATSV III - TSV Friedenfels 8:2, SV Immenreuth - ATSV Jgd. 4:8, ATSV Jgd. - TuS Pullenreuth 8:0
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.