Auch Ski-Ass macht sich beim Sportverein fit
Vereine

Kulmain. (ak) Der Winteranfang steht vor der Tür, die Brettlfans hoffen auf eine schneereiche Skisaison. Zur Vorbereitung bietet die Wintersportabteilung des Sportvereins einen speziellen Skigymnastik-Kurs an. Auch Ski-Ass Gerd Schönfelder ließ es sich nicht nehmen, beim Auftakt mit über 30 Teilnehmern in der Schulturnhalle mitzumachen. Der Lehrgang erleichtert den Einstieg vor allem konditionell und hilft damit, Unfallschäden, Verletzungen und manchen Muskelkater zu vermeiden. Mit Abteilungsleiter Thomas Reger sowie Stefan Vetter, Silke Biersack, Diana Griener und Michael Scherm stehen für die freitags (noch sechs Abende) ab 18.30 Uhr laufende Skigymnastik gut ausgebildete Übungsleiter zur Verfügung. Auch Kinder ab fünf Jahren und Jugendliche sowie Senioren bis 65 Jahre nutzen das Angebot mit Elementen aus Ski- und Konditionsgymnastik, Stretching, Kraft-, Zirkel- und Koordinationstraining. Der Einstieg ist noch jederzeit möglich.

Tischtennis-Herren setzen Siegesserie fort

Immenreuth. (jlr) Weiterhin mit Siegen lassen die Tischtennis-Herren II und Herren III des Sportvereins aufhorchen. Der "Zweiten" gelang mit 9:7 ein Achtungserfolg beim TTC Konnersreuth. Das Doppel Tobias Müller/Stephan Kopp punktete, zweifach sogar Lukas Brunner in den Einzeln gegen das tschechische Paarkreuz Pozustal/Setnicka. Je einen Punkt führen Jochen Stiegler, Tobias Müller und Stephan Kopp. In Topform war ebenfalls Andreas Veigl mit zwei Erfolgen. Den Schlusspunkt setzte das Doppel Lukas Brunner/Jürgen Lautner mit einem Sieg gegen das tschechische Spitzendoppel Pozustal/Setnicka.

Gegen den ATSV Tirschenreuth III schaffte die "Dritte" einen klaren 9:1-Heimsieg. Es punkteten die Doppel Holger Stiegler/Wolfgang Haberberger und Josef Hecht/Hans Stiegler. In den Einzeln erspielten je einmal Ralf Bauer, Stephan Kopp, Wolfgang Haberberger, Holger und Hans Stiegler einen Punkt. Zwei Mal trug sich Josef Hecht in die Siegerliste ein.

Klarer Erfolg für erste Kegelmannschaft

Löschwitz. (ak) In einem Nachholspiel besiegte die erste Herrenmannschaft der "Gut Holz"-Kegler zu Hause den SKC Speinshart III mit 5:1 Punkten bei 2028:1970 Holz. Starter Andreas Schindler (542 Holz; 4:0 Punkte) brachte sein Team in Führung. Diese baute Andreas Braunreuther (518; 3:1) weiter aus. Mit 2:2 Punkten und 446 Holz unterlag Peter Merkl seinem Gegner. Schlusskegler Christian Kastner (5220; 3:1) sicherte beide Punkte.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.