Auch Timo Boll hat klein angefangen
Hirschau

Hirschau. (fv) Nicht selten werden aus Mini-Meistern im Tischtennis später Nationalspieler - zum Beispiel Timo Boll. In erster Linie geht es aber um den Spaß am Spiel. Und dabei sind die Kinder in Hirschau zumindest einen Tag lang die Größten. Morgen wird ab 9.30 Uhr unter der Regie des TTC Kolping in Zusammenarbeit mit der Schule der Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften 2014/2015 ausgespielt. Anmeldungen sind noch in der Schule oder auch noch am Samstagmorgen vor Ort möglich. Mitmachen können alle Kinder bis zum zwölften Lebensjahr. Einzige Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen weder am offiziellen Spielbetrieb teilgenommen haben noch eine Spielberechtigung besitzen. Schläger stellt der TTC Kolping zur Verfügung.

So funktioniert die Kindertagesstätte

Hirschau. (ads) "Jeder Kleine kommt groß raus", lautet der Leitspruch der Kindertagesstätte St. Wolfgang, die sich bei einem Familiennachmittag am Samstag, 31. Januar, von 14 bis 16.30 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee, Kuchen und gesunde Häppchen.

Zwischen 14.30 und 15.30 Uhr folgen die Auftritte der Wander-Musik-Gruppen. Von 16.10 bis 16.30 Uhr werden die Gäste mit einem gemeinsamen Singen im Turnraum verabschiedet. Leiterin Uta-Maria Kriegler beantwortet mit ihrem Team Fragen rund um die Kindertagesstätte.

Nach Weiden in die Thermen-Welt

Hirschau. (u) Die Katholische junge Gemeinde (KJG) lädt alle Kinder ab der 4. Klasse morgen zu einer gemeinsamen Fahrt in die Weidener Thermenwelt ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Jugendheim an der Kolpingstraße. Mitzubringen ist ein wenig Kleingeld für Eintritt und Verpflegung.

Freudenberg Jetzt schon melden für Faschingszug

Freudenberg. (gri) Friedlich, fröhlich, farbenfroh - so soll der Faschingszug werden, der sich am Dienstag, 17. Februar, durch Freudenberg schlängelt. Die Vorbereitungen laufen, Anmeldungen werden unter der E-Mail-Adresse babsi.groetsch@gmx.net entgegengenommen.

Nicht gemeldete Wagen können sich aus organisatorischen und versicherungstechnischen Gründen nicht beteiligen. Auch heuer vergibt der Heimat- und Kulturverein wieder einen Preis für die originellste Fußgruppe.

Die Ortsdurchfahrt ist am Faschingsdienstag zwischen 14 und 18 Uhr gesperrt. Die Aufstellung für den Zug erfolgt ab 14 Uhr in der Hammermühlstraße und am Jakobiplatz (Fußgruppen). Der Startschuss fällt um 14.30 Uhr.

Fensterbach Bläserklassen spielen groß auf

Fensterbach. Die Jugendblaskapelle lädt für Sonntag, 25. Januar, um 14 Uhr zum Vorspielnachmittag der Bläserklassen 2012 und 2014 ins Jugendheim Wolfring ein. Es gibt Kaffee und Kuchen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.