Auerbach startet mit einer ganzen Reihe interessanten Veranstaltungen in die Vorweihnachtszeit
Jetzt kann das Christkind bald kommen

Posaunenklänge schweben durch die Luft und der Duft von Gewürzen und Bratwurst kitzelt die Nase. Allerorten finden derzeit kleine Weihnachtsmärkte und besinnliche Konzerte statt. Auch rund um und in Auerbach macht sich adventliche Stimmung bereit.

Den Anfang machte der Adventsmarkt des Stadtverbandes am vergangenen Samstag. Weiter geht es jetzt an diesem Wochenende mit der Bergwerksweihnaht auf Maffei. Obwohl der Schnee wohl in diesem Jahr ausbleibt, werden die urigen Hütten und Stände sicherlich wieder für ein unvergleichliches Ambiente sorgen.

Unter den alten Fördertürmen reihen sich Stände mit glitzernden Sternen, dekorativem Kunsthandwerk aus Holz oder Metall und Wärmendem für Kopf und Hände aneinander. Und locken erneut tausende von Besuchern zwischen die alten Maschinen, die im Schein der Lichterketten und Kerzen funkeln.

Besonders zu empfehlen ist der Fackelaufzug der Bergleute im Schein der alten Fördertürme, eine adventliche Andacht gestalten dann die Pfarrer beider Konfessionen.

Ein Wochenende später steht die Stadt im Zeichen der adventlichen Einstimmung für die Senioren. Dann findet in der Helmut-Ott-Halle die alljährliche Seniorenfeier statt. Rund 450 ältere Menschen werden mit Mittagessen, stimmungsvoller Musik und dem Besuch des Christkindes verwöhnt.

Musikalisch erreicht der Advent seinen Höhepunkt am letzten Wochenende vor Weihnachten. Am 19. Dezember lädt die Knabenkapelle Auerbach zu ihrem Weihnachtskonzert ein. Und am Sonntag, 20. Dezember gibt es in der Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer ein Stelldichein der Sänger und Sängerinnern des MGV 1884. Zusammen mit Gästen stimmen sie auf das Weihnachtsfest ein .

Wer auf der Suche nach den richtigen Weihnachtsgeschenken ist, der wird sicherlich in den vielen Fachgeschäften rund um die schöne Altstadt fündig, die ebenfalls im herrlichen Lichterglanz erstrahlt.

Alle Händler haben sich vorbereitet, ihre Geschäfte weihnachtlich geschmückt und bieten besten Service und Beratung an. Das Christkind kann kommen in Auerbach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9491)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.