Auerbacher Kneipenfestival geht in eine neue Runde - DJ-Sounds und Handgemachtes
Innenstadt gerüstet für Ansturm

Der Simpl gehört zu den Stationen des Kneipenfestivals. Hier sind am Samstag die Superflys im Anflug auf das feierfreudige Publikum. Bild: swt
Der Countdown läuft für das Mega-Event an diesem Wochenende in Auerbach. Das Kneipenfestival ist ein Garant für tollen Sound, klasse Stimmung und coole Party - und das seit fast 20 Jahren.

Ein paar Neuerungen gibt es: Mit dem V2-Club ergänzt eine neue Location das Angebot, und das Café Postillion meldet sich als Aufführungsort zurück.

Im Simpl präsentieren The Superflys leidenschaftliche Eigeninterpretationen von Pop- und Rock-Songs der 70er, 80er und 90er-Jahre, Soul & Groove-Klassiker bis hin zu aktuellen Hits. Groovige Akustik-Gitarren, treibende Percussions und harmonischer, dreistimmiger Gesang zeichnen The Superflys aus.

Das Team der Kleinen Kneipe hat in diesem Jahr extra den Weißstadl angemietet, um dort mit Continental Breakfast zu feiern. Das Trio glänzt mit ausgefallenen, selbst arrangierten Unplugged-Interpretationen von Oldies, Rock, Pop, Soul und Jazz.

Die SV 08-Gaststätte an der Degelsdorfer Straße wird zur Party-Area für DJ Magic Key alias Frank Ambrasat. Er sorgt mit einer Mischung aus Party-Classics, aktuellen Charts und Deep House für Stimmung. Um 21 Uhr geht's hier los.

Im Weißbräustüberl erwartet die Besucher das Unplugged-Duo J.A.M. mit bekannten Rock- und Pop-Songs. 2 änd a haaf Band verwandeln die Pizzeria Venezia in einen Hexenkessel. In ihrem Programm verschmelzen sie alte und neue Musik aus Reggae, Ska, Funk, Rock und Hip-Hop.

Karten für das Kneipenfestival gibt es bei den Vorverkaufsstellen Marhabu und Schreibwaren Kleefeldt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9490)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.