Auerbacher Schwimmer zeigen erneut Stärke
Zum Saisonabschluss viele Bestleistungen

Den letzten Wettkampf des Jahres, das Advents-Pokalschwimmen in Tirschenreuth, bestritten neun Schwimmer aus dem Auerbacher Nachwuchskader.

Bei dieser Veranstaltung gab es eine sogenannte kindgerechte Einlage, speziell für Schwimmer der Jahrgänge 2007 und jünger. Hier starteten Veronica Hieke und Mara Krieger. Unbeeindruckt von der Kulisse von 200 Teilnehmern, deren Eltern und Betreuern, schwammen beide durchweg persönliche Bestleistungen. Veronica siegte über 25 Meter Freistil und Mara belegte über 25 Meter Rücken den zweiten Platz.

Eine tolle Serie lieferte wiederum Adrian Sefa (Jahrgang 2003). Er ging vier mal an den Start und gewann alle seine Rennen, teilweise mit beachtlichem Abstand zu den Nächstplatzierten. Auch Lotte Wittmann (Jahrgang 2002) durfte sich über einen Sieg freuen. Über 50 Meter Schmetterling ließ sie die gesamte Konkurrenz hinter sich.

Für Lisa Oder (Jahrgang 1999) zahlte sich der Trainingsfleiß aus. Sie erzielte fünf neue persönliche Bestzeiten. Isa Gnan musste im extrem stark besetzten Jahrgang 2005 antreten. Dennoch gelang ihr in ihrer Spezialdisziplin, dem Brustschwimmen, ein beachtlicher zweiter Platz über 50 Meter sowie ein dritter Rang über die doppelte Distanz.

Jeweils zweite Plätze sicherten sich auch Christina Bruckner über 50 Meter Brust (Jahrgang 2000), Jannik Rupprecht über 100 Meter Brust (Jahrgang 2003), sowie Daniel Zhou über 50 Meter Rücken (Jahrgang 2001).
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9489)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.